Zentrum östlich der Bahnhofstrasse

Informationen zum Schutzplan und der Numerierung der Bäume siehe hier

B48 Rotdorn an der Alpenstrasse

Entlang der Bahnlinie an der Alpenstrasse wächst eine lange Reihe von Rotdornbäumchen in einer geschnittenen Hecke. Eine aufmerksame Besucherin der Homepage hat darauf aufmerksam gemacht, dass es sich um Rot- und nicht um Weissdornbäumchen handelt, wie dies auf der Schutzlinie steht.

B69 Linde Kreuzung Bahnhofstrasse/Säntisstrasse

Ursprünglich standen hier zwei geschützte Bäume, eine Ulme und eine Linde. Die Ulme wurde gefällt, weil sie krank war.

B70 Kindergarten Park

Rund um den Kindergarten Park steht eine grosse Anzahl von Bäumen. Das Areal des öffentlichen Spielplatzes ist allerdings im Umbruch begriffen und soll mittelfristig neu gestaltet werden. Es mussten auch Bäume gefällt werden wegen einer Pilzkrankheit.

B71 Park an der Säntisstrasse 21

Der Park gehört zum Eckhaus Säntisstrasse / Romanshornerstrasse. Man sieht die Bäume gut vom Kreisel aus, besonders gut jedoch von der Säntisblickstrasse her. Im Park wachsen sehr viele alte Bäume und zwar folgeden Arten:Linde, Hängebuche, Scheinzypresse, Zierahorn, Kastanie, Ahorn, Eschen und Nussbäume.

B72 Park an der Säntisstrasse 34

Diesen Park sieht man gut von der Säntisstrasse nach dem Kreisel Richtung Arbon aus. Ebenfalls sehr gut ist der Einblick vom Zufahrtssträsschen unterhalb der Velohandlung Zweirad Kläusli an der Romanshornerstrasse. Beobachten kann man hier eine riesige Platane, fünf österreichische Schwarzföhren, eine Reihe von Birken, einen Nussbaum und Zierbäume.

B74 Park Jugendstilvilla Bahnhofstrasse 20

Der Park zwischen Cartonage und Coop wurde durch Gingko neu gestaltet und öffentlich zugänglich gemacht. Das Bistro Cartonage serviert dort auch alle Köstlichkeiten, so dass man die schönen Bäume und den ganzen Park gemütlich geniessen kann.

B76 Kastanie an der Romanshornerstrasse 10a

Die grosse Kastanie steht bei der Physiotherapiepraxis Njiland.

B77 Lindenpärkli

Das Pärkli mit seinen zwei noch kleinen Linden befindet sich an der Lindenstrasse zwischen der Bahnhofstrasse und der Romanshornerstrasse. Eigentlich ist es eher ein Autoparkplatz als ein "Pärkli".

B79 Marktplatz

Der Marktplatz ist bepflanzt mit zehn Ahorn, sieben Kastanien, dre Nussbäumen und einer Linde.

B80 Alleebäume an der Romanshornerstrasse

Im Bereich des evangelischen Kirchgemeindehauses und dem Parkplatz auf der gegenüberliegenden Seite wachsen zehn rotlaubige und drei grünlaubige Ahornbäume. Die Ahornbäume sind diesen Sommer (2014) weiss gefleckt, ob sie wohl krank sind?

B81 Parkbäume beim Evangelischen Kirchgemeindehaus

Sechs Linden und eine Kastanie sind hier zu finden.