Abschied vom Bahnhofpärkli

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Amriswil hatten bereits 2008 den Beitrag der Stadt Amriswil an die Unterführung Bahnhofstrasse bewilligt. Das Unterdorf soll dadurch mit dem Oberdof verbunden werden. Im Frühjahr 2014 begannen dann die Bauarbeiten. Ihnen fielen natürlich die geschützten Bäume des kleinen Bahnhofpärklis zum Opfer. Und mit ihnen natürlich auch die Bank und der kleine Brunnen.

 

Gerade noch rechtzeitig gelang es uns, einige "Abschiedsfotos" zu knipsen. Leider fiel im Zuge der Bauarbeiten wohl versehentlich auch ein junger, ebenfalls geschützter, Ahorn der Bautätgkeit zum Opfer. Nun sind wir gespannt, wie die Umgebung der Unterführung nach dem Abschluss der Bauarbeiten gestaltet wird. Wir hoffen, dass es nicht nur eine erfreuliche Bepflanzung mit einheimischen Bäumen gibt. Schön, dass die Brunnenfigur von Cornel Hutter restauriert wird und beim Eisweiher einen neuen Platz finden wird..